Die Vereinssportseiten für Freiburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (SSV Zuffenhausen)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Stuttgart
 
SSV Zuffenhausen II – SKV Paläst. Al Q`uds Stuttgart 3:2 ( Halbzeit 2:1 )

Mach dem man im ersten vorgezogenen Spiel nur sehr knapp nach schlechter Leistung mit 4:5 gegen SV Stuttgart 09 verloren hatte, stand dieses Mal der Tabellenführer als Gast und Gegner auf dem Programm. Eine fast nicht lösbare Aufgabe wurde vom SSV Zuffenhausen jedoch mit Bravour durch den richtigen Kampfgeist bestanden.
Bereits in der 2. Minute hatte der SSV seine erste Chance als Cüneyt Cakir den Ball quer auf Robert Quast legt und der das Tor nur knapp verfehlt. In der 3. Minute dann das völlig unerwartete 1:0 für den SSV Zuffenhausen, ein langer Ball von Carlos Varela erreicht Lucian Antonesei der sich nicht lang betteln lässt und dem Torwart der Gäste Heinrich Bischoff keine Chance lässt. Die erste Chance der Gäste in der 8 Minute als nach einem Freistoß von Volkan Okumus, Orhan Mohammad nur knapp das Tor von Tobias Vollmer verfehlt. Die Gäste erhöhen nach dem Rückstand den Druck und so steht der Schlussmann des SSV Zuffenhausen immer mehr im Mittelpunkt des Geschehens, doch er hält bis zur 28. Minute sein Tor sauber. Doch dann ist es soweit und die Gäste erzielen den 1:1 Ausgleich per Kopf durch Orhan Mohammad. In der 29. Minute eine weitere Chance durch Orhan Mohammad doch sein Schuss geht knapp vorbei. Ein kurzes Durchatmen dann in der 31. Minute als nach einem Freistoß Robert Quast der Schlussmann der Gäste prüft, doch der Schuss wird zur Ecke abgewehrt. In der 39. Minute dann ein weiterer Freistoß für den SSV Zuffenhausen, diesmal nimmt Armen Gashi Anlauf und bringt den Ball in den Strafraum wo Gabriel Antonesei zum Kopfball bereitsteht. Sein Kopfball wird vom generischen Feldspieler mit der Hand geklärt und der sehr gut pfeifende Unparteiische Marius Haller zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt und gibt dem Verursacher die gelb / rote Karte. Armen Gashi legt sich den Ball zurecht und verwandelt sicher zur 2:1 Führung für den SSV Zuffenhausen. Ein Schrecken geht dann in der 41. Minute durch die Mannschaft des SSV Zuffenhausen als Ronald Quast anzeigt das er sich beim 1:1 Ausgleich im Kopfballduell verletzt hat, für ihn kommt Tomislav Grgic in die Partie. Kurze Zeit später geht es dann mit der hart umkämpften 2:1 Führung für den SSV Zuffenhausen in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste geendet hat, die Gäste agieren mit langen Bällen auf ihren Stürmer Orhan Mohammad, doch der Ausgleich will nicht gelingen. In der 52. Minute dann wieder ein Lebenszeichen vom SSV Zuffenhausen als der stark spielende David Galowy sich den Ball erkämpft und auf Lucian Antonesei spielt, dieser scheitert allerdings knapp. In der 56. Minute dann ein Ball von Lucian Antonesei auf Cüneyt Cakir, doch der der Schlussmann der Gäste kann zum Eckball klären. In der 58. Minute dann wieder eine Chance der Gäste durch Samed Yilmaz, doch der Ball geht knapp übers Tor. Dann das 3:1 für den SSV Zuffenhausen in der 61. Minute als sich Mirsel Becirovic durchsetzt und den Ball auf Cüneyt Cakir spielt, sein in den Strafraum gespielter Ball sorgt für Unruhe und kann nicht wirklich geklärt werden, genau richtig steht David Galowy der mit dem Tor für seinen Einsatz belohnt wird. In der 63. Minute ist dann für David Galowy verletzungsbedingt Schluss, für ihn kommt Sebastian Heim in die Partie. In der 71. Minute sind es dann wieder die Gäste mit einer dicken Chance, doch Volkan Okumus trifft nur das Lattenkreuz. In der 73. Minute dann doch der Anschlusstreffer zum 3:2 für die Gäste als der Schuss Vadim Braimeier von Schlussmann Tobias Vollmer an den Pfosten geklärt wird, prallt dieser ab und springt vom Rücken des Schlussmanns ist Tor. In der 75. Minute dann wieder eine Chance für den SSV, einen Freistoß wird von Armen Gashi auf Sebastian Heim aufgelegt, doch sein Abgefälschter Schuss wird mit einer Glanzparade vom Schlussmann der Gäste Heinrich Bischoff geklärt. Das Spiel wird ruppiger, bleibt aber weitgehendst von beiden Mannschaften fair, mit ein Grund ist die souveräne Leitung des Unparteiischen Marius Haller. In der 80. Minute dann ein weiterer Wechsel beim SSV Zuffenhausen, für Lucian Antonesei kommt Markus Quast ins Spiel. In der 82. Minute bringt ein weiterer Freistoß Gefahr für die Gäste von SKV Paläst. Al Q`uds Stuttgart, als Armen Gashi, Cüneyt Cakir ins Spiel bringt, doch sein Schuss geht knapp am Tor vorbei. Die letzte Chance dann in der 95. Minute durch Armen Gashi der von Markus Quast in Szene gesetzt wird. Dann ist Schluss und der SSV Zuffenhausen gewinnt verdient nach großem Kampfgeist mit 3:2 gegen den Tabellenführer in der Kreisliga A Staffel 1.
Fazit – Der SSV Zuffenhausen geht als klarer Außenseiter in die Partie und lässt nach großem Kampf gegen den Tabellen ersten die 3 Punkte in Zuffenhausen.
Für den SSV Zuffenhausen spielten: Tobias Vollmer, Roberto Paganucci, Armen Gashi, Cüneyt Cakir, Lucian Antonesei (81. Minute Markus Quast), Ronald Quast (41. Minute Tomislav Grgic), Robert Quast, David Galowy (63. Minute Sebastian Heim), Carlos Varela, Gabriel Antonesei, Mirsel Becirovic
HG


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 28247 mal abgerufen!
Autor: gehe
Artikel vom 10.03.2014, 17:01 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 06.04. (SSV Zuffenhausen)
SKG Max-Eyth-See Stuttgart – SSV Zuffenhausen II 0:4 ( Halbzeit 0:1 )
- 30.03. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – TSV Weilimdorf II 2:8 ( Halbzeit 0:5 )
- 17.03. (SSV Zuffenhausen)
SV Grün-Weiss Sommerrain – SSV Zuffenhausen II 3:2 ( Halbzeit 1:1 )
- 01.12. (SSV Zuffenhausen)
Pokal 3. Runde - SSV Zuffenhausen II – MTV Stuttgart I 4:6 n.E. ( Halbzeit 1:1 )
- 17.11. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – SV Prag 6:1 ( Halbzeit 2:0 )
- 10.11. (SSV Zuffenhausen)
SG Stuttgart West – SSV Zuffenhausen II 0:4 ( Halbzeit 0:2 )
- 03.11. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – Spvgg Feuerbach II 0:1 ( Halbzeit 0:0 )
- 27.10. (SSV Zuffenhausen)
N.A.F.I. Stuttgart – SSV Zuffenhausen II 4:6 ( Halbzeit 2:1 )
  Gewinnspiel
Nach wie vielen Fouls muss ein Basketballspieler vom Feld?
4
5
6
7
  Das Aktuelle Zitat
Fritz Walter
Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018